Jetzt bestellen und heute erhalten

Zur ergänzenden Behandlung bei Osteoporose

Bei Osteoporose oder im hohen Alter benötigen Ihre Knochen eine gute Versorgung mit Calcium und Vitamin D3. Eine ausreichende Versorgung kann oftmals nicht über die Nahrung und das Sonnenlicht abgedeckt werden. Mit CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten können Sie einem Mangel vorbeugen und Ihr Knochengewebe stärken.

Vorteile von CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten

Das Kombipräparat enthält eine hochdosierte Mischung aus Calcium und Vitamin D3. CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten können auch unterwegs ohne Wasser eingenommen werden. Mit fruchtig leckerem Orangengeschmack liefert bereits eine Kautablette den Großteil Ihres täglichen Bedarfs an Calcium und Vitamin D3.

  • Hilft den täglichen Bedarf an Calcium zu erreichen
  • Zur Vorbeugung und Therapie von Calcium- und Vitamin D3-Mangel bei älteren Personen
  • Unterstützt die Osteoporose-Therapie
  • Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich
  • Schmeckt erfrischend lecker nach Orange
  • Schnelle Einnahme ganz ohne Flüssigkeit
Calcimed Apothekenfinder

CALCIMED® jetzt in Ihrer Apotheke vor Ort bestellen

Sicher, seriös und schnell: Einfach auf folgenden Button klicken, Ihre Apotheke vor Ort aussuchen und die Bestellung abschicken. Damit sichern Sie sich eine garantierte Verfügbarkeit. In einigen Fällen ist auch die Lieferung nach Hause durch die Apotheke möglich.

Jetzt bestellen

Häufige Fragen

Für wen sind CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten geeignet?

Die Dosierung mit 500 mg Calcium und 1000 I.E. (internationale Einheiten) Vitamin D3 orientiert sich an den Empfehlungen der aktuellen Osteoporose-Leitlinie1 und ist vor allem für Personen geeignet, die bereits auf eine abwechslungsreiche Ernährung mit Calcium achten.

CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten kommen zum Einsatz:

  • zur Behandlung und Vorbeugung von Calcium- und Vitamin D3-Mangelzuständen bei älteren Menschen
  • als Calcium- und Vitamin D3-Ergänzung zur Unterstützung bei einer spezifischen Osteoporosetherapie

Eine gute Versorgung mit Calcium und Vitamin D3 stellt eine wichtige Säule der Osteoporose-Behandlung dar.

Calcium ist ein stabilisierender Baustein für die Knochen, der ohne genügend Vitamin D3 nicht vom Körper aufgenommen und in die Knochen eingebaut werden kann. Vitamin D3 wird vorwiegend in der Haut durch Sonneneinstrahlung gebildet. Doch mit zunehmendem Lebensalter nimmt die Vitamin D3-Produktion ab. Wer sich dann kaum noch draußen in der Sonne aufhält, ist möglicherweise mit dem Sonnenvitamin unterversorgt.

1 Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.: Referenzwerte Calcium. URL: https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/calcium/ (13.02.2018).

Welche Wirkstoffe enthält CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautablette?

Eine Kautablette enthält folgende Wirkstoffe in der angegebenen Dosierung:

  • 1250 mg Calciumcarbonat (liefert dem Körper 500 mg Calcium) und
  • 25 Mikrogramm Colecalciferol (entspricht 1000 I.E. Vitamin D3)

Die Maßeinheit I.E gilt für verschiedene Arzneistoffe – vor allem für Vitamine – und wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegt. Sie liefert Informationen über die Dosierung eines Stoffes anhand seiner Wirkung. Dabei gibt es für jede Substanz einen Umrechnungsfaktor, um die tatsächliche Konzentration des enthaltenen Wirkstoffes zu ermitteln. Im Falle des Vitamins D3 entspricht eine Internationale Einheit 0,025 Mikrogramm Vitamin D3.

Was ist bei der Einnahme von CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten zu beachten?

Nehmen Sie CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten immer genau nach den Anweisungen in der Packungsbeilage ein beziehungsweise befolgen Sie den Rat Ihres Arztes oder Apothekers. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene täglich eine Kautablette ein.

Unabhängig von den Mahlzeiten können Sie die Kautabletten zu jeder Tageszeit einnehmen. Die Tablette sollten Sie vor dem Schlucken gründlich zerkauen. Besondere Lagerungsbedingungen sind für die Tabletten nicht erforderlich, sofern sich diese im Blister befinden, jedoch sollten sie für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten werden in der Regel im Rahmen einer Langzeitbehandlung eingesetzt. Während einer Langzeittherapie müssen die Calciumspiegel in Blut und Urin sowie Ihre Nierenfunktion

regelmäßig überwacht werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zur Bildung von Nierensteinen neigen. Gegebenenfalls kann Ihr Arzt, abhängig von Ihren Blutspiegeln, die Dosis reduzieren oder die Behandlung unterbrechen. Besprechen Sie folglich mit Ihrem Arzt, über welchen Zeitraum Sie das Arzneimittel einnehmen sollen.

Wichtig: CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten sind nicht für Kinder und Jugendliche geeignet. Auch für Schwangere ist es nicht vorgesehen.

Wann darf ich CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautablette nicht nehmen?

CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten dürfen Sie nicht einnehmen:

  • wenn Sie allergisch gegen Calcium, Vitamin D3 oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • bei erhöhten Calciumblutspiegeln (Hyperkalzämie)
  • bei vermehrter Calciumausscheidung im Harn (Hyperkalzurie)
  • wenn Sie an einer Überfunktion der Nebenschilddrüse leiden (Hyperparathyreoidismus)
  • bei Knochenmarkskrebs (Myelom)
  • wenn Sie an Krebs leiden, der auf Ihre Knochen ausstrahlt (Knochenmetastasen)
  • bei längerer Ruhigstellung der Gliedmaßen (verlängerte Immobilisierung) begleitet von Hyperkalzämie und/oder Hyperkalzurie
  • bei Nierensteinen (Nephrolithiasis)
  • bei Calciumablagerungen in den Nieren (Nephrokalzinose)
  • bei Vitamin D3-Überdosierung (Hypervitaminose D)
  • bei schweren Nierenproblemen

Bitte lesen Sie vor der Einnahme von CALCIMED® D3 500 mg / 1000 I.E. Kautabletten die Hinweise in der Packungsbeilage. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich unsicher sind oder einen Rat brauchen.