Osteoporose: Alles, was Sie wissen sollten

Weltweit zählt Osteoporose zu den zehn häufigsten chronischen Erkrankungen. In Deutschland leiden knapp 8 Millionen Menschen unter dem schleichenden Knochenschwund. Frauen haben ein besonders hohes Risiko: Nach den Wechseljahren ist etwa jede Vierte betroffen.

Wissenswertes rund um Osteoporose:

Osteoporose: Ursachen

Osteoporose: Ursachen

Poröse Knochen, die leicht brechen – so zeigt sich die Osteoporose im fortgeschrittenen Stadium. Doch was sind die Gründe für den Knochenschwund? Lesen Sie hier mehr über die Osteoporose-Ursachen.

 Mehr

Osteoporose: Symptome

Osteoporose: Symptome

Osteoporose ist eine tückische Erkrankung: Da sie zunächst symptomlos verläuft, wird sie oft erst nach dem ersten Knochenbruch entdeckt. Erfahren Sie hier alles rund um die Symptome und Anzeichen von Osteoporose.

 Mehr

Osteoporose: Diagnose

Osteoporose: Diagnose

Im Rahmen der Osteoporose-Diagnostik kann der Arzt verschiedene Untersuchungen durchführen. Dabei spielt vor allem die Messung der Knochendichte eine zentrale Rolle.

 Mehr

Osteoporose: Behandlung

Osteoporose: Behandlung

Die Behandlung bei Osteoporose setzt sich aus verschiedenen Therapiebausteinen zusammen. Zu den zentralen Basismaßnahmen zählt eine gute Versorgung mit Calcium und Vitamin D sowie ein gezieltes Training von Muskelkraft und Balance.

 Mehr

Osteoporose: Calcium & Vitamin D

Osteoporose: Calcium & Vitamin D

In Sachen Osteoporose haben die Nährstoffe Calcium und Vitamin D eine Sonderstellung. Erfahren Sie hier mehr über ihre Bedeutung für Knochen und Skelett und lesen Sie mehr über die modernen Möglichkeiten der Zufuhr.

 Mehr

Osteoporose: Vorbeugung

Osteoporose: Vorbeugung

Neben einer optimalen Versorgung mit den richtigen Knochennährstoffen ist auch regelmäßige Bewegung für starke Knochen wichtig. Erfahren Sie hier, wie Sie der Entwicklung von Osteoporose vorbeugen können.

Mehr